Werbung:

Willkommen > Holz Fertighaus > Fertighaus in Holzskelettbauweise

Fertighaus in Holzskelettbauweise


Die Holzskelettbauweise ist auch als Holzständerbauweise bekannt. Holzbalken werden in waagrechter und senkrechter Stellung zu einem Traggerüst verschraubt. Anschliessend werden in diesem Traggerüst Wandausfachungen und die Bodensätze montiert.

Diese Bauweise wird vorzugsweise dort verwendet, wo man beim Wandausbau auf verschiedene Dinge Rücksicht nehmen muss. Beispielsweise Lagerhallen oder Überdachungen für Parkplätze.

Auch bei Glasbauten findet die Holzskelettbauweise oft Anwendung. Grund ist die Tragfähigkeit der Konstruktion. Ausbauelemente müssen, ähnlich wie bei einem klassischen Dachstuhl, keine Tragwirkung mehr erbringen.

Fertighaus

Werbung: